Ferienwohnung Kamminke

Für den erholungssuchenden Urlaubsgast bietet ein kleines Dorf auf der Insel Usedom die besten Voraussetzungen. Die Rede ist von Kamminke, an der Steilküste von Usedom, nahe der polnischen Grenze. Ein beschauliches Dörfchen mit etwa dreihundert Einwohnern.

Vier oder Fünf Sterne Hotels auf Usedom sucht man in Kamminke vergeblich. Dafür besteht jedoch die Möglichkeit, sich eine Ferienwohnung in Kamminke anzumieten. Wer gerne die Natur und die Abgeschiedenheit von touristischen Hochburgen genießt, für den ist die Anmietung einer Ferienwohnung in Kamminke die richtige Alternative. Die Umgebung lädt zu Wanderungen oder Radtouren ein, und einige Sehenswürdigkeiten hat das Dorf und seine Umgebung außer seiner wunderschönen Aussicht auch zu bieten. Man fühlt sich in der Zeit etwas zurückversetzt in der man alles ein wenig mehr mit Ruhe anging an statt mit hektischen Umtrieben.

Am nahe gelegenen kleinen Hafen mit diversen Liegeplätzen kann man die Seele baumeln zu lassen. Wer glaubt, auf Usedom schon alles entdeckt zu haben, für den bietet sich ein Ausflug auf die polnische Insel Wollin an.

Usedom ist bekannt für seine Seebäder. Bekannt sind vor allem die drei Kaiserbäder Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck mit ihren Seebrücken und der langen Strandpromenade. Die flach abfallenden Strände der Ostsee, von denen viele von Rettungsschwimmern beaufsichtigt werden, sind auch für einen Familienurlaub mit Kindern sehr attraktiv. Die Wasserqualität der Ostsee ist gut und die Preise sind moderat. Der Tagespreis für einen Strandkorb liegt unter zehn Euro (stand 2011), die Kosten für das leibliche Wohl halten sich ebenfalls in Grenzen, was mit der unmittelbaren Nähe zu Polen zu tun haben kann. Auch wer gerne der Freikörperkultur frönt findet einige FKK-Strände auf der Insel Usedom. Wer einmal ein Kontrastprogramm zur Ruhe seiner Ferienwohnung in Kamminke sucht, für den hat die Usedomer Gastronomie so einiges zu bieten.

Die schönste Zeit für einen Urlaub auf Usedom an der Ostsee ist zwischen Mai und September. Aber auch diejenigen die den rauen Jahreszeiten im Herbst und im Winter einiges abgewinnen können, werden hier auf ihre Kosten kommen. Eine Wanderung in Ölzeug, der Genuss eines heißen Grogs, möglichst am knisternden Feuer eines Kamins im Ferienhaus Kamminke, lässt raue Witterungsverhältnisse in den Hintergrund treten.

Die Anmietung einer Ferienwohnung in Kamminke kann eine preisgünstige Ausgangsbasis zur Erkundung der Insel sein, gerade für Erstbesucher von Usedom.

Objekte in Amt Usedom-Süd Objekte in Amt Usedom-Süd

1890 Objekte in Amt Usedom-Süd
Ab 94 EUR per Nacht

Folgen auf Facebook oder Google+